Nachrichten aus der Luftwaffe

Datum

Apollo – Ein Pfeil in die gemeinsame Zukunft

Luftwaffe

Das Projekt Apollo steht für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit in der bodengebundenen Luftverteidigung. Geplant sind dafür auch eine bi-nationale Air & Missile Defence Academy oder Absprachen bei Rüstungsprojekten. Ende August gibt es den nächsten wegweisenden Schritt: Die deutsche Flugabwehrraketengruppe 61 wird dann dem niederländischen Defence Ground Based Air Defence Command...

Oberstleutnant d.R Stefan Petersen wertet die ersten Fotos gleich vor Ort aus. (Quelle: Luftwaffe/Alexander Peters)

Fotoshooting über Rügen

Luftwaffe

Eine „alte Dame“ und „junge Wilde“ treffen sich über den Wolken. Für ein Fotoshooting der ganz besonderen Art waren Transall C-160 und Eurofighter gemeinsam über der Ostsee unterwegs. Eine ungewöhnliche Herausforderung, wenn ein Propellerflugzeug auf Überschall-Jets trifft.   „Lifter 1, Runway 08, you are cleared for Take off.“ Der Kommandant...

Die Flugschüler der 4.Staffel vor einem Tornado. (Quelle: Luftwaffe/Oliver Pieper)

Der Traum vom Fliegen – „Ein langer Weg ohne Plan B“

Luftwaffe

Kropp/Jagel, Oberleutnant Andreas Hansen schaut konzentriert über seine rot beleuchteten Instrumente. Er checkt Höhe, Geschwindigkeit und die Anzeige für den künstlichen Horizont. Ein Blick aus dem Cockpit bringt keine Orientierung. Sein Flugzeug fliegt in einer dichten weißen Wand aus Nebel und Wolken.   Hinter dem jungen Offizier, nur durch Instrumente und...

Mit vereinten Kräften: Johannes Nolte, Alice Greyer-Wieninger, Karl Müllner, Joachim Herrmann und Ralph Edelhäußer. (Quelle: Luftwaffe/Eduard Wagner)

Spatenstich für die Zukunft der Offiziersschule

Luftwaffe

Fünf Spaten stecken im Sand. Zehn Hände werden diese gleich symbolisch in die Erde stechen, die für die Zukunft der Luftwaffe und ihren Offiziersnachwuchs eine bedeutende Rolle spielt. Auch wenn heute nur ein paar Schaufeln Erde umgegraben werden, wird sich in den kommenden Jahren viel für die Luftwaffe bewegen....

Der scheidende Kommodore, Oberst Krah, General Katz und der neue Kommodore, Oberst Conrath, nach der Übergabe. (Quelle: Luftwaffe/Falk Baerwald)

Oberst Conrath ist neue Spitze der „Immelmänner“

Luftwaffe

Das Taktische Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ hat einen neuen Kommodore. Oberst Kristopf Conrath übernahm das Kommando von Oberst Michael Krah. Oberst Krah wechselt nach dreijähriger Verwendung als Kommodore ins Kommando Luftwaffe nach Berlin-Gatow. Generalmajor Günter Katz, Kommandeur Fliegende Verbände, übergab das Kommando.   Insgesamt 200 Gäste kamen anlässlich der feierlichen Übergabe zum...

Detailliert skizziert die Polizei den Unfallhergang des deutlich zu schnell fahrenden Sportwagens. (Quelle: Luftwaffe/Arthur Fontani)

NATO-Soldaten bewiesen Zivilcourage

Luftwaffe

Es gehört schon einiges dazu, einen Menschen aus einem brennenden Auto zu retten. Damit wurden die Soldaten Martel Sullyvan und Charles Libro konfrontiert. Sie waren gerade auf dem Weg zu einem Lehrgang an der NATO-Schule in Oberammergau. Kurz hinter der Ausfahrt Sonsbeck auf der A 57 wurden sie plötzlich...

Ein Teil des Teams SASPF „Steinhoff“. (Quelle: Luftwaffe/TLG 73)

Auszeichnung für Team aus Laage

Luftwaffe

Acht Soldaten der technischen Gruppe des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „Steinhoff“ in Laage wurden vom Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Karl Müllner, mit einem Teampreis ausgezeichnet. Im Kommando Luftwaffe in Berlin Gatow ehrte der General die Laageraner für ihre herausragende Leistung.   Persönliches Engagement und ein Höchstmaß an Eigeninitiative brachten das Team aus...

Schwimmend müssen die Männer mit ihrem Zeltbahnpaket die 200 Meter zurücklegen. (Quelle: Luftwaffe/Kevin Ullrich)

Nasse Premiere für die Objektschützer

Luftwaffe

Langsam, ganz langsam betreten die Soldaten die Lichtung. Der Blick geht in alle Richtungen. Alles bleibt ruhig. Der Gruppenführer teilt kurz und knapp seine Sicherung ein. Dann scharrt er seine Männer und Frau um sich. Es gibt klare Anweisungen und Aufgaben für den weiteren Verlauf der 36 Stunden langen...

Die Luftwaffe soll sechs Transportflugzeuge des Typs C-130J erhalten. (Quelle: /Lockheed Martin)

Deutsch-französisches Projekt im Lufttransport

Luftwaffe

Deutschland und Frankreich beabsichtigen, eine gemeinsame Lufttransporteinheit mit C-130J-Flugzeugen aufzustellen. Die Maschinen sollen in Frankreich stationiert werden. Gemischte Flugzeugbesatzungen und Technikerteams werden zusammen arbeiten und fliegen. Eine Delegation des Bundesministeriums der Verteidigung reiste jetzt nach Frankreich. In ersten Gesprächen mit Lokalpolitikern wurden dabei Rahmenbedingungen für die Stationierung deutscher Soldaten...

X