Oberfeldwebel Nadja Abraham – ALLES HÖRT AUF IHR KOMMANDO

Oberfeldwebel Nadja Abraham – ALLES HÖRT AUF IHR KOMMANDO

„Das tolle an meinem Job ist, dass ich den Soldatinnen und Soldaten etwas beibringen kann.“ Männer und Frauen der Feldwebellaufbahn des Truppendienstes führen die Soldatinnen und Soldaten in allen Uniformträgerbereichen der Streitkräfte. Sie bilden sie aus und sind als ihre militärischen Vorgesetzten tätig. Sie arbeiten zum Beispiel als Fallschirmjägerfeldwebel, Kommandofeldwebel oder Luftwaffensicherungsfeldwebel.

 

Wir treffen Oberfeldwebel Nadja Abraham. Sie ist gerade hochkonzentriert. „Bahn 1 bis 6 – klar zum Gefecht – ein Ziel links – zweimal ein Doppelschuss – Kontaktstellung – FEUER“. Nadja ist gerade damit beschäftigt, eine 6-köpfige Gruppe in der Waffen- und Schießausbildung zu unterweisen. Alle hören auf ihr Kommando. „Übungsende!“ Als Luftwaffensicherungsfeldwebel ist sie auch Schießlehrerin. „Das macht mir richtig Freude. Mir gefällt es, dass ich Soldatinnen und Soldaten aller Dienstgradgruppen mein Wissen vermitteln darf.“ Und das macht sie richtig gut. „Alle aktiven Mitglieder der Bundeswehr müssen ständig ein Mindestmaß an militärischen Grundfertigkeiten beherrschen. Ich bringe ihnen diese bei. Und da gehört nicht nur das Schießen dazu.“ Dazu gehört auch das Marschieren, die ABC-Schutzmaßnahmen und die körperliche Leistungsfähigkeit.

 

„Das Arbeiten mit den Menschen liegt mir sehr“
Nadja organisiert und plant nicht nur diese militärischen Ausbildungen – sie führt sie auch durch. „Das ist manchmal gar nicht so einfach. Immerhin muss ich dafür sorgen, dass die Ausbildung reibungslos abläuft.“ Das Durchsetzten hat sie gelernt. „Ich war Lehrfeldwebel in der allgemeinen Grundausbildung. Bis die jungen Rekruten die militärischen Grundfertigkeiten beherrschen, ist es manchmal schon ein fordernder aber abwechslungsreicher Weg.“ Der Umgang mit den Menschen liegt ihr. Luftwaffensicherungsfeldwebel weisen die ihnen unterstellten Soldatinnen und Soldaten in die Praxis des Truppenalltags ein und führen sie in Übungen und im Einsatz. Feldwebel des Truppendienstes arbeiten bei der Bundeswehr je nach Verwendung an wechselnden Arbeitsorten, überwiegend im Freien.

 

Autor: Jörg Dilthey/Luftwaffe
Foto: Cornelius Otto/Luftwaffe

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-size: initial;background-position: top center;background-attachment: initial;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 650px;}
X